/, Home Styling/Wie Farben unsere Stimmung beeinflussen

Wie Farben unsere Stimmung beeinflussen

Mit folgender Aussage wandte sich eine Kundin an mich:

Ich fühle mich in meiner Wohnung einfach nicht wohl.

Die vorherrschenden Farben in der Wohnung waren grau und dunkelbraun. Die Kundin fühlte sich antriebslos, irgendwie traurig und in ihrem eigenen Zuhause nicht Willkommen.

Die Wirkung und Bedeutung von Farben

Farben haben auf jeden Menschen eine Wirkung. Wir assoziieren mit Farben Gefühle und Stimmungen. Schön, dass wir allein schon durch den Einsatz von Farben unsere Stimmung positiv beeinflussen können.

Grün
Die Farbe der Natur, der Hoffnung, der Regeneration und Entspannung.

Orange
verbinden wir mit Energie, Wärme und Vitalität.

Gelb steht für Heiterkeit und Optimismus.

Rot: Die Farbe des Feuers, der Wärme, der Liebe und der Leidenschaft.

Blau
vermittelt uns Ruhe und steht auch für Vertrauen, Ausgeglichenheit und Zufriedenheit.

Schwarz
Mit schwarz assoziieren wir Macht, aber auch Trauer und Sorgen.

Grau
wirkt elegant, sachlich, neutral, teils aber auch gleichgültig und trist.

Weiss
steht in unserem Kulturkreis für Reinkeit und Ordnung.

Braun
wirkt erdverbunden, natürlich.

Kann aber auch schwer, altmodisch, dreckig und traurig wirken.

Wie wollen Sie sich fühlen?

Überlegen Sie zunächst: Welche Farben lieben Sie? In welchem Umfeld fühlen Sie sich wohl und Zuhause?
Möchten Sie z.B. Wärme in Ihre Räume bringen? Wünschen Sie sich Ruhe in Ihrer Wohnung?
Dann machen Sie eine Bestandsaufnahme: Welche Farben herrschen zur Zeit in Ihrer Wohnung vor?
Beginnen Sie mit farbigen Wohnaccessoires zu experimentieren und erleben Sie selbst, wie sich Ihre Stimmung verändert.

Möchten auch Sie sich endlich wohl in Ihrem Zuhause fühlen? Nehmen Sie Kontakt auf.

Lesen Sie auch, wie Sie mit Farben Räume abkühlen oder aufwärmen.

About the Author: